Küss die Hand und Buon Giorno im Bamberger Haus

Das Bamberger Haus mitten in Schwabing zentral gelegen mit 3 Gastronomiekonzepten: "Zum Ferdinand" österreichische Spezialitäten - "Ciao Francesco" Italienische Küche - wetterfeste "Biergarten Terrasse" mit BBQ und Biergartenvariante. Die barocke Villa mit ihrem kaiserlichen, aber natürlichen Charme, wirkt wie ein Kleinod mitten im Grünen, mitten im Herzen des Luitpoldparks. Umgeben von Bäumen und Wiesen, der ideale Ort, um unvergessliche Momente zu erleben. Ein Haus mit verschiedenen Foodwelten!

Im Erdgeschoss glänzt das Herzstück „Zum Ferdinand“, ein österreichisches Spezialitätenrestaurant mit seiner großen Sonnenterrasse.Im Souterrain, das „Ciao Francesco Veranstaltungsgewölbe“, ein Italiener, den man auch exklusiv wunderbar für Veranstaltungen buchen kann. Alle Francesco Spezialitäten gibt es bei schönem Wetter auf der großen Terrasse.

Den ersten Stock der denkmalgeschützten Villa ziert ein barocker Ballsaal und im Biergarten vorm Haus gibt es sogar Augustiner vom Holzfass!

Das Bamberger Haus ist der ideale Ort für eine besondere Feier vom glamouröse Event bis hin zum familiären Spanferkelgrillen. Auf über 4.000 qm Veranstaltungsfläche können Sie mit Hilfe eines erfahrenen Teams Ihrer Kreativität freien Lauf lassen. In den zwei Restaurants des Bamberger Hauses, dem weitläufigen Garten und dem edlen Ballsaal haben Sie die Möglichkeiten für Events mit bis zu 1.000 Personen. In traumhafter Atmosphäre lassen sich im Bamberger Haus Events wie Weihnachtsfeiern, Hochzeiten, Kongresse, Tagungen, Familien- oder Firmenfeiern durchführen. Die Größe der Veranstaltungsräumlichkeiten beträgt zwischen 95 qm im kleinsten und 200 qm im größten Raum. Sämtliche Räume im Innenbereich zusammengenommen ergeben eine Fläche von über 450 qm. Dazu kommt noch das 4.000 qm große Gartenareal, das ebenfalls nutzbar ist. Mit Personenkapazitäten von 10 bis 1.000 Personen bietet das Bamberger Haus den perfekten Rahmen für kleine und große Events.

www.bambergerhaus.com


Jetzt Tisch reservieren:

Östereichisch: "Zum Ferdinand"

Italienisch: "Ciao Francesco"

zurück