AGB

§ 1 Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Diese Website wird von der HOFLIEFERANTEN Eventagentur GmbH betrieben. Für sämtliche Veranstaltungen, Darstellungen, Buchungen und die Nutzung der Website und seiner Produkte gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (=AGB). Sie sind gültig zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung. Eine Änderung behält sich die HOFLIEFERANTEN Eventagentur GmbH vor. Es gelten die jeweils auf der Website veröffentlichten AGB. Bei Änderungen muss auf diese nicht weiter hingewiesen werden.

§ 2 Leistungsbeschreibung

Die HOFLIEFERANTEN Eventagentur GmbH versteht sich als Veranstalter verschiedener Events (z.B. Sommerresidenz, Wiesnclub, Hüttenzauber etc.), als Ersteller individuell abgestimmter Marketing- und Eventkonzepte (z.B. Online-Community www.diehoflieferanten.de und MÜNCHEN FEIERT), deren Umsetzung sowie als Anbieter von Media & Public Relations.

§ 3 Reservierung, Reservierungsgebühr und Zahlung bei Events

(I) amiando [über Online-Plattform MÜNCHEN FEIERT bzw. muenchenfeiert.de und diehoflieferanten.de] Reservierungen und Eintrittskarten für unsere Events können online über amiando.de erworben werden. Für den Online-Kauf gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von der HOFLIEFERANTEN Eventagentur GmbH.

(II) Zustandekommen des Vertrages

a) Für den Besuch eines Events kommt der Vertrag zwischen HOFLIEFERANTEN Eventagentur GmbH und dem Kunden dadurch zustande, dass der Kunde die Bestellung / Reservierung online z.B. über amiando.de abschickt und die HOFLIEFERANTEN Eventagentur GmbH über amiando das Angebot des Kunden, sofern die Bestellung korrekt ausgefüllt ist, alle erforderlichen Angaben vorhanden sind und ein Kontingent zur Bedienung des Reservierungswunsches zur Verfügung steht, durch eine Email (Auftragsbestätigung) an den Kunden annimmt.

b) Die HOFLIEFERANTEN Eventagentur GmbH behält sich vor, Reservierungen / Eintrittskarten selbst – d.h. ohne amiando oder anderer Anbieter – zu vermitteln.

(III) Reservierungspauschale

a) Bei Veranstaltungen mit Sitzplatzreservierungen erheben wir eine Reservierungspauschale. Sollte der Kunde die reservierten Plätze bei einer Veranstaltung nicht in Anspruch nehmen, hat der Kunde keinen Anspruch auf Rückerstattung der Reservierungspauschale.

b) Die Höhe dieser Reservierungspauschale ist eventabhängig. Sie liegt bsplw. im Wiesnclub bei 5 € pro Person. Andernfalls wird sie dem Kunden bei der Reservierung schriftlich oder mündlich mitgeteilt.

(IV) Zahlung

a) Die Abwicklung der Zahlung erfolgt über amiando oder über die HOFLIEFERANTEN Eventagentur GmbH. Die Bestellung / Reservierung verpflichtet grundsätzlich zur Zahlung des gesamten Betrages.

b) Alle direkt bei der HOFLIEFERANTEN Eventagentur GmbH bestellten Reservierungen / Eintrittskarten müssen innerhalb von 10 Tagen nach Zugang der Bestätigung (Brief, FAX oder E-Mail) ohne Abzug auf das Konto der HOFLIEFERANTEN Eventagentur GmbH bezahlt werden. Die HOFLIEFERANTEN Eventagentur GmbH hat das Recht, Reservierungen, die nicht innerhalb dieser Zeit bezahlt werden, ohne weitere Mitteilung anderweitig zu vergeben. Ohne Zahlung des gesamten Rechnungsbetrages besteht kein Anspruch auf Erbringung der Leistung durch die HOFLIEFERANTEN Eventagentur GmbH.

(V) Verzug

a) Erfolgt die Zahlung nicht fristgerecht binnen 10 Tagen entsprechend den vorstehenden Bestimmungen oder innerhalb der vereinbarten Frist, ist die HOFLIEFERANTEN Eventagentur GmbH berechtigt, Verzugszinsen in gesetzlicher Höhe zu verlangen.

b) Die Geltendmachung eines darüber hinausgehenden Verzugsschadens bleibt vorbehalten.

(VI) Versand, Abholung

a) Der Versand der Reservierungen, Eintrittskarten oder VIP-Bänder erfolgt nach Zahlungseingang rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn an die von Ihnen angegebene Person und Adresse oder gegebenenfalls an Ihre E-Mail-Adresse. Eine Haftung für etwa verspätete Zustellung übernimmt die HOFLIEFERANTEN Eventagentur GmbH nicht. Bei Verlust, vermutetem Verlust oder Diebstahl von Gutscheinen / Eintrittskarten wenden Sie sich bitte umgehend an die HOFLIEFERANTEN Eventagentur GmbH. Für die unrechtmäßige Einlösung von Gutscheinen / Eintrittskarten übernimmt die HOFLIEFERANTEN Eventagentur GmbH keine Haftung.

b) Alternativ ist nach vorheriger Absprache auch eine Abholung der Reservierungen, Eintrittskarten oder VIP-Bänder möglich.

§ 4 Umsatzgarantie

Die HOFLIEFERANTEN Eventagentur GmbH behält sich vor, pro Kunde und Reservierung eine Umsatzgarantie (Essen und/oder Getränke) zu erheben. Die Höhe dieser Umsatzgarantie als auch die organisatorische Abwicklung (beispielsweise Gutscheine oder Rechnungsstellung) wird dem Kunden bei der Reservierung schriftlich oder mündlich mitgeteilt.

§ 5 Widerrufsrecht

a) Soweit die HOFLIEFERANTEN Eventagentur GmbH Dienstleistungen aus dem Bereich der Freizeitveranstaltungen anbietet, insbesondere Eintrittskarten für Veranstaltungen, liegt kein Fernabsatzvertrag gemäß § 312b BGB vor. Dies bedeutet, dass ein Widerrufs- und Rückgaberecht nicht besteht.

b) Jede Bestellung von Eintrittskarten ist damit unmittelbar nach Bestätigung durch die HOFLIEFERANTEN Eventagentur GmbH bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Gutscheine oder Eintrittskarten.

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird — durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGBInfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Matthias Rösch,

HOFLIEFERANTEN Eventagentur GmbH

Grünspechtstrasse 14

D-80997 München

E-Mail: mr@diehoflieferanten.de

Fax: +49 (0) 89 69 30 39 05

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. von uns gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) zurück zu gewähren. Der Kaufpreis wird im Falle des Widerrufes an den Käufer unbar zurückerstattet. Hierzu muss der Kunde der HOFLIEFERANTEN Eventagentur GmbH seine Kontoverbindung schriftlich mitteilen.

c) Ist der Kunde Vollkaufmann, steht ihm kein Widerrufs- und Rückgaberecht gemäß § 312 d BGB zu.

§ 6 Einschränkungen / Voraussetzungen für die Teilnahme an einem Event

Die Teilnahme an Events der HOFLIEFERANTEN Eventagentur GmbH setzt die Volljährigkeit voraus. Nach erfolgter Buchung ist der Kunde dafür verantwortlich, dass die entsprechende Person, die an dem jeweiligen Event teilnehmen soll, die Mindestvoraussetzung erfüllt. Eine Rückerstattung des Kaufpreises ist für den Fall einer Nichterfüllung der Mindestvoraussetzung ausgeschlossen. Die Reservierungsbestätigung (z.B. E-Mail-Bestätigung) ist für einen schnellen und reibungslosen Einlass am Eingang durch eine autorisierte Person unaufgefordert vorzuzeigen. Die VIP-Bändchen für das Handgelenk – soweit für den Event vorgesehen – sind so zu befestigen, dass sie nicht an andere Personen weitergegeben werden können. Die einzelnen Tisch- bzw. Loungereservierungen – soweit vorgesehen – verfallen spätestens 1 Stunde und 30 Minuten nach Beginn des Reservierungszeitraums, d.h. jede Reservierung muss bis spätestens 90 Minuten nach Reservierungsbeginn eingenommen sein, da sonst jegliche Ansprüche auf die reservierten Leistungen verfallen. Ansprüche des Kunden auf Geldrückzahlung sind in diesem Fall ausgeschlossen.

§ 7 Rückgabe und Umtausch von Eintrittskarten / Kartenverlust

Durch die Reservierung bei der HOFLIEFERANTEN Eventagentur GmbH erwirbt der Käufer das Recht zur Inanspruchnahme einer Teilnahme bei einem Event. Die Reservierungen sind übertragbar. Reservierungen oder Eintrittskarten sind von Rückgabe und Umtausch grundsätzlich ausgeschlossen. Bei Veranstaltungsausfall tauscht die DIE HOFLIEFERANTEN Eventagentur GmbH die Reservierungen oder Eintrittskarten gegen Karten der gleichen Preiskategorie für einen anderen Veranstaltungstag um oder erstattet den Kaufpreis und die Reservierungsgebühr gegen Rückgabe der Eintrittskarten innerhalb eines Monats. Es besteht kein Anspruch auf Ersatz bei Verlust von Eintrittskarten.

§ 8 Rücktritt durch die HOFLIEFERANTEN Eventagentur GmbH

a) Bis zum Veranstaltungsbeginn des Events ist die HOFLIEFERANTEN Eventagentur GmbH berechtigt, aus wichtigem Grund vom Vertrag zurückzutreten. Als wichtiger Grund gilt z.B.: der Betreiber des Veranstaltungsortes ist zwischenzeitlich nicht mehr Veranstaltungspartner der HOFLIEFERANTEN Eventagentur GmbH oder hat generell sein Gewerbe eingestellt dem Veranstalter ist die Durchführung des Erlebnisses wirtschaftlich nicht zumutbar höhere Gewalt Tritt einer dieser Fälle ein, informiert die HOFLIEFERANTEN Eventagentur GmbH Sie unverzüglich. Bei Rücktritt vom Vertrag aus wichtigem Grund erhalten Sie die an uns bezahlte Reservierungspauschale oder Gutscheine umgehend zurück.

b) Weitergehende Ansprüche gegen die HOFLIEFERANTEN Eventagentur GmbH, insbesondere Ansprüche auf Schadensersatz (z.B. Übernachtung oder Reisekosten), sind ausgeschlossen.

§ 9 Haftung

a) Die Veranstalter oder ihre Erfüllungsgehilfen haften für Schäden nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt es bei der gesetzlichen Haftung.

b) Aufgrund der Lautstärke im Diskobereich wird das Tragen von Ohrstöpseln empfohlen. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Verantwortung für Hörschäden jeglicher Art.

c) Eine Haftung für nicht zustande gekommene Leistungen z.B. wenn das Event durch höhere Gewalt kurzfristig ausfällt oder abgebrochen werden muss, auch dann nicht, wenn Reservierungen nicht benutzt werden, wird von der HOFLIEFERANTEN Eventagentur GmbH nicht übernommen. Der Rechnungsbetrag kann in diesen Fällen nicht zurückerstattet werden. Bei Abbruch eines Events hat der Käufer keinen Anspruch auf Erstattung anteiliger Gesamtkosten.

d) Für die Garderobe wird keine Haftung übernommen.

§ 10 Sicherheit und Hausrecht

a) Den Anordnungen des Sicherheitspersonals ist unbedingt Folge zu leisten. Auf dem gesamten Veranstaltungsgelände haben die HOFLIEFERANTEN Eventagentur GmbH und der Betreiber des Veranstaltungsortes das Hausrecht. Störungen der Veranstaltung sind zu unterlassen und auf andere Anwesende ist Rücksicht zu nehmen.

b) Die HOFLIEFERANTEN Eventagentur GmbH behält sich vor, die Personen, die den Verlauf der Veranstaltung stören, vom Veranstaltungsgelände zu verweisen. In diesem Fall besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Eintrittspreises.

c) Es ist untersagt, Waffen oder waffenähnliche Gegenstände mit in den Veranstaltungsbereich zu nehmen. Besucher mit Waffen oder waffenähnlichen Gegenständen wird der Zutritt verwehrt. Für Personen, gegenüber denen ein Hausverbot ausgesprochen wurde, bleibt dieses für die Dauer der Veranstaltung bestehen. Personen unter Drogeneinfluss kann trotz gültiger Eintrittskarte der Zutritt bzw. der weitere Besuch der Veranstaltung verweigert werden. Mitgebrachte Tiere haben – mit Rücksicht auf den Tierschutz – keinen Zutritt zu den Events.

§ 11 Erfüllungsort – Rechtswahl – Gerichtsstand

Soweit gesetzlich zulässig, ist Erfüllungsort und Zahlungsort der Geschäftssitz der HOFLIEFERANTEN Eventagentur GmbH (München). Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Haben Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder in einem anderen EU-Mitgliedsstaat, oder sind Sie Kaufmann oder haben Sie Ihren festen Wohnsitz nach Wirksamwerden dieser AGB ins Ausland verlegt oder ist Ihr Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt, ist ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Sitz derHOFLIEFERANTEN Eventagentur GmbH.

§ 12 Nebenabreden

a) Mitarbeiter der HOFLIEFERANTEN Eventagentur GmbH sind zu mündlichen Vertragsabreden, mündlichen Änderungen dieser Geschäftsbedingungen und sonstigen mündlichen Absprachen nicht befugt.

b) Ergänzende oder abweichende Vereinbarungen bedürfen insoweit der schriftlichen Bestätigung durch die HOFLIEFERANTEN Eventagentur GmbH bzw. ihres Vertretungsberechtigten.

§ 13 Datenschutz und Datenverarbeitung

Die HOFLIEFERANTEN Eventagentur GmbH bearbeitet personenbezogene Daten unter Einhaltung der Datenschutzbestimmungen. Die Daten werden in dem für die Begründung, Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlichen Umfang im automatisierten Verfahren erhoben, verarbeitet und genutzt. Die HOFLIEFERANTEN Eventagentur GmbH ist berechtigt, diese Daten an mit der Durchführung der Bestellung beauftragte Dritte zu übermitteln, soweit dies zur Erfüllung des Auftrags notwendig ist.

§ 14 Salvatorische Klausel

Sollten Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Vielmehr gilt anstelle jeder unwirksamen Bestimmung eine dem Zweck der Vereinbarung entsprechende oder zumindest nahe kommende Ersatzbestimmung, wie sie die Parteien zur Erreichung des gleichen wirtschaftlichen Ergebnisses vereinbart hätten, wenn sie die Unwirksamkeit der Bestimmung gekannt hätten. Gleiches gilt für Lücken.